Nachdem es in der letzten Saison immer wieder schwierig war genügend Spielerinnen für die TuS Damen aufzubieten, hatte man sich am Ende des letzten Jahres Gedanken darübergemacht, wie man in Zukunft den Damenfußball aufrechterhalten kann. Beim Nachbarverein in Istein hatte man für die Saison 2016/2017 ebenfalls eine Damenmannschaft gemeldet, welche aus den B-Juniorinnen hervorgegangen ist. Da dort aber nur etwa 14 Spielerinnen zur Verfügung standen, hatte der SV Istein in der Kreislage mit einer 9er Mannschaft gespielt. Also auch dort kein Überangebot an Spielerinnen.

Weiterlesen: Neues von den SG Damen

Die Damenmannschaft des TuS Efringen-Kirchen wird ab nächster Saison eine Spielgemeinschaft mit den Damen des SV Istein bilden.

Ziel ist es, eine Mannschaft auf dem Großfeld  und eine Mannschaft auf dem Kleinfeld (9-er Team) zu melden.

Weiterlesen: TuS Damenmannschaft

 

Seite 3 von 3

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok