Nach einer Pressemitteilung des südbadischen Fußballverbands von dieser Woche kann der Spielbetrieb zunächst auch nach dem 19.04.2020 nicht aufgenommen werden. Eine weitere zeitliche Einschätzung kann zum jetzgen Zeitpunkt nicht abgegeben werden. Die Vereine werden 14 Tage vor einer evtl. Wiederaufnahme des Spielbetriebes vom Verband informiert.

Somit ist mit einem Spiel-und Trainingsbetrieb vor Mitte Mai 2020 nicht zu rechnen.

Die Trainingsanlage des TuS Efringen-Kirchen bleibt bis auf Weiteres gesperrt und darf nicht benutzt werden!!!  

2019 Weihnachten

Am Freitag, 6. September startet die Mission Titelverteidigung Ü35-Kleinfeld-Bezirksligameisterschaft. Unsere Ü35 empfängt um 19 Uhr den FC Bad Säckingen. Über Unterstützung von den Zuschauerrängen würden sich die Senioren sehr freuen........

Die Erste konnte beim FC 08 Tiengen einen Auswärtssieg feiern. Die Mannschaft von Trainer Dennis Weiss siegte mit 4-2. In der ersten Hälfte konnte Stefan Hilpuesch mit seinen Saisontoren fünf und sechs den TuS mit 2-0 in Führung bringen. Nachlässigkeiten brachten den Gastgeber wieder ins Spiel. Vor und nach der Halbzeit traf der FC 08 Tiengen zum Anschluss und Ausgleich. Der eingewechselte Kevin Keller traf in der 79. Minute zur erneuten Führung des TuS. Die Gastgeber hatten nichts mehr engegenzusetzten. Jochen Bürgin traf in der 91. Spielminute zum verdienten Endstand.

Die Zweite konnte auch das dritte Saisonspiel erfolgreich gestalten und übernahm mit der maximalen Ausbeute von 9 Punkte die Tabellenführung. Bei TJZ Weil konnten die Jungs von Trainer Tom Hess mit 2-0 gewinnen. Bakary Dampha und Moritz Breitenfellner waren für die TuS-Reserve erfolgreich. 

Die SG-Damen unterlagen im Verbandspokal der SG Gengenbach mit 3-15. Für die SG Damen waren zweimal Milena Krissol Villinger Rodriguez und Alina Kühnert erfolgreich.

 

Bei bestem „Fritz Walter Wetter“ begann am Montag unser diesjähriges Füchsle Camp in Efringen-Kirchen. Dies konnte die gute Laune und hochmotivierte Einstellung der Kinder und der Trainer des SC Freiburg jedoch nicht beeinträchtigen. Sie engagierten sich bei unterschiedlichen Stationen bei denen die Technik, das Passspiel und Finten verfeinert wurden. Sie haben sich in verschiedenen Wettbewerben gemessen, wie Vollpfosten, Latten-, Flugball-, Jonglier- und Stinkeschuhkönig. Am Nachmittag des zweiten Tages wurde eine Mini-Champions League gespielt. Im Finale stand Real Madrid gegen Manchester United. Bis 5 Sekunden vor Schluss führte ManU mit 2:1 ehe sie noch den Ausgleich kassierten und schließlich im Elfmeterschießen dann noch verloren.
Der dritte Tag war dann doch noch sommerlich warm und die Kinder, Eltern und Verwandte hatte viel Spass beim Familiennachmittag.

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei unserem Sportheim Wirt Salvo bedanken, der die Verpflegung aller Teilnehmer für die drei Tage übernommen hat.

Ausblick: auch im kommenden Jahr wird es wieder ein Füchsle-Camp in Efringen Kirchen geben. Dieses wird dann wieder zum Wochenende hin stattfinden. Damit die Eltern den Urlaub besser planen können hier der Termin: 20.-22. August 2020

Bilder und Schnappschüsse des Events auf der Facebookseite des TuS Efringen-Kirchen

 

Seite 1 von 5

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok