logo tus jubilaeum

Auch gegen den Tabellenvierten SV Buch gewinnt die Erste souverän mit 2:0. Kompromisslos und diszipliniert holte man die nächsten drei wichtigen Punkte im Abstiegskampf. Torschützen waren Jochen Bürgin und Joni Amadeus Arnold. Beide Tore bereitete der eingewechselte Fabio Kammerer vor. Zwar hatte man wie so oft genug Chancen auf einen höheren Sieg, aber das ist jammern auf hohem Niveau. Nun hat man sieben Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Das Ziel Klassenerhalt ist greifbar nahe. 

Die Zweite verlor knapp mit 2:1 beim TuS Lörrach-Stetten II. Torschütze war Tobi Kimmelmann.

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok