logo tus jubilaeum

Die Erste gewinnt deutlich und auch in der Höhe völlig verdient mit 5:2 gegen den FC Wallbach. In der ersten Halbzeit legte man los wie die Feuerwehr und ging nach schön gespielten Kontern bereits nach 16 Minuten mit 2:0 in Führung. Michi Flad und Colin Palatini trafen für den TuS. Danach hatte man etliche Chancen auf das 3:0, was wohl die Vorentscheidung gewesen wäre. In der zweiten Halbzeit musste man jedoch mit dem ersten Angriff der Wallbacher den Anschlusstreffer hinnehmen.

Jedoch konnte der gut aufgelegte Colin Palatini wieder den zwei Tore Vorsprung herstellen. Auch der Elfmeter zum 3:2 Anschlusstreffer brachte die Jungs nicht aus dem Konzept . Hintenraus traf Fabio Hallasch per Kopf nach Ecke von Flad. Den Schlusspunkt setzte Andi "Kurwa" Matz mit einem Freistoßhammer! Das erste TuS Tor für unseren Abwehrschrank. 

Ein wichtiger Dreier im Abstiegskampf! Super Leistung, weiter so Jungs!

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok