joomla social media module

Ball Internet 150x151

Der TuS Efringen-Kirchen weiht am Sonntag, 11. März, mit einem großen Fest sein neues Sportheim im Hölzele offiziell ein. Nach dem Festakt mit geladenen Gästen sind von 13 Uhr an alle Neugierigen eingeladen, sich in den neuen Räumen umzusehen. Die Vereinsführung wird parat sein, um Fragen zu beantworten und Gäste durch das Haus zu führen. Der neue Vereinswirt Salvatore Abate sorgt für die Bewirtung. Um 15 Uhr tritt die erste Mannschaft zu ihrem ersten Heimspiel in diesem Jahr an, zu Gast ist der Bosporus FC Friedlingen. Das Spiel kann bequem vom Gastraum oder von der Terrasse aus verfolgt werden. Der Nebenraum des neuen Sportheimes kann auch für Versammlungen gebucht werden. Im Untergeschoss finden sich Umkleidekabinen für die Fußballer und Räume für die Schule.

 

Zunächst sind die oberen Räume fertiggestellt worden, die auch bereits in Betrieb genommen wurden. Nun aber ist das gesamte Gebäude fertiggestellt, so dass für die Fußballer die Zeit der Provisorien endgültig vorbei ist. Beim Verein hofft man deshalb, dass sich auch das Vereinsleben wieder intensiver gestalten lässt, denn nach den Spielen verließen doch viele Zuschauer rasch das Sportgelände, weil eine platznahe Verweilmöglichkeit fehlte.

Das neue Sportheim zwischen dem Kunstrasenplatz und dem neuen Rasenplatz ersetzt das alte Sportheim bei der Schule, in das mittlerweile die Feuerwehr eingezogen ist. Auf dem früheren Sportplatz entstand bekanntlich das Kinderhaus. Somit ist das Gelände im Hölzele nunmehr klar gegliedert: An Schule und Halle schließen sich Richtung Westen das Kinderhaus und die Sportplätze an.

 

Veranstaltungen

13 Jul 2018
06:00PM - 08:00PM
Rebland Auswahl - SC Freiburg
Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok