Die Erste musste sich nach zuletzt drei gewonnen Spielen mal wieder mit 0 Punkte begnügen. Gegen den Aufstiegsfavoriten FC Erzingen konnte man nur in der ersten Halbzeit mithalten. Mit etwas Glück hätte Stefan Hilpüsch sogar den TuS zur Führung schießen können. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Spielstarken Klettgauer den Druck und kamen durch einen Freistoß zum 1:0 Führungstreffer. Spätestens nach der Gelb-Roten-Karte in der 67. Minute von Fabio Hallasch (wiederholtes Foulspiel) war die Messe gelesen. Mit einem Mann weniger verlor man die Ordnung und lief in den ein oder anderen Konter hinein, woraus auch die beiden Treffer zum 2 und 3:0 resultierten. 

Die Zweite gewann bereits am Samstag Abend gegen die Spvgg Bamlach-Rheinweiler mit 4:1. Zum Matchwinner avancierte Moritz "Maiisbuur" Breitenfellner mit seinen zwei Joker-Toren. Torschützen: 2x Moritz Breitenfellner, Dennis Kimmelmann und Yannis Schmidt.

Weitere Ergebnisse 

TuS III vs SC Haagen II 9:2
Torschützen: 2x Samuel Kunzmann, 2x Luca Kunzweiler, Yannick Ruder, Niklas Kuhn, Sebastian Büsch, Kalifa Sey, Alessio Alongi

SG Schliengen vs SG A-Junioren 1:0

SV Titisee vs SG Damen 10:0

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok