Die Erste ist nach drei Spieltagen mit 0 Punkten am Schlusslicht der Bezirksliga angekommen. Beim Meisterschaftsfavoriten VfB Waldshut musste man eine weitere Klatsche (5:1) einstecken. Nach gutem Beginn und dem Führungstreffer durch Stefan Hille Hilpüsch (7. Minute), verlor man nach einem fragwürdigen Elfmeter zum 1:1 Ausgleich komplett den Faden. Anschließend nahmen die Waldshuter das Heft in die Hand und versetzte die TuS Abwehr durch viele langen Bälle in Dauerstress. So passierten anschließend auch die beiden Treffer zum 2:- und 3:1. Nach einem individuellen Fehler zum 4:1 gingen schlussendlich mal wieder alle Köpfe runter. Wie in den vorherigen Partien ergab man sich dem Gegner und musste noch das 5:1 schlucken. 

Gegen Wallbach MUSS nun der erste Sieg her, sonst wird man sich diese Saison im unteren Tabellendrittel wiederfinden. Ein Sieg ist jedoch nur möglich, wenn man als Mannschaft geschlossen, selbstbewusst, bissig und leidenschaftlich auftritt. Dies lies man bisher all zu oft vermissen...

Weitere Ergebnisse:

SG Malsburg-Marzell vs TuS II 3:1
(Torschütze Moritz Breitenfellner)

SG Damen vs FC Uhldingen 3:4 (Verbandspokal)
(Torschützinnen Marisa Rombach, Olga Antova und Lisa Brkic)

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok