Mit einer blamablen ersten Halbzeit vergeigte die Erste Mannschaft das Heimspiel gegen Aufsteiger FC Hochrhein. Völlig von der Rolle und im Tiefschlaf lag man zur Pause bereits 3:0 zurück. Die ersten beiden Toren vielen jeweils nach einem Standard, das 3:0 kurz vor der Pause nach einem Konter, nachdem man bei eigenem Standard dem Gegner den Ball in die Füße gespielt hatte. In der zweiten Halbzeit konnte man sich etwas steigern, wobei die Gäste auch gut und gerne 2-3 Tore nachlegen hätten können. Kevin Keller verkürzte nach Vorlage von Ronny Parti zum 3:1. Anschließend hatten Simon Diodene und Kevin Keller den 2:3 Anschlusstreffer auf dem Fuß/Kopf. Nun ist man zum Hinrundenabschluss endgültig im Tabellenmittelfeld angelangt.  

Besser machte es die Zweite im Derby gegen den SV Istein. In einer ansehnlichen Partie schickte man die Nachbarn mit 5:0 nach Hause. Einige Positionswechsel aufgrund Spieler der Ersten Mannschaft machten dem Spielfluss überhaupt nichts aus. Offensiv spielte man schnell und schnörkellos nach vorne und hinten stand man Bombensicher. Insgesamt also ein perfekter Abschluss in die Winterpause. Torschützen: 2x Bakary Dampha, Michi Flad, Max Wechlin und Tobias Kimmelmann 

Weitere Ergebnisse:

SG Damen vs FC Uhldingen 4:1
Torschützinnen: 2x Marisa Rombach, Mirijana Siebold und Milena Villinger 
SG Dinkelberg vs SG A-Junioren 10:0

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok