Die Erste konnte beim FC 08 Tiengen einen Auswärtssieg feiern. Die Mannschaft von Trainer Dennis Weiss siegte mit 4-2. In der ersten Hälfte konnte Stefan Hilpuesch mit seinen Saisontoren fünf und sechs den TuS mit 2-0 in Führung bringen. Nachlässigkeiten brachten den Gastgeber wieder ins Spiel. Vor und nach der Halbzeit traf der FC 08 Tiengen zum Anschluss und Ausgleich. Der eingewechselte Kevin Keller traf in der 79. Minute zur erneuten Führung des TuS. Die Gastgeber hatten nichts mehr engegenzusetzten. Jochen Bürgin traf in der 91. Spielminute zum verdienten Endstand.

Die Zweite konnte auch das dritte Saisonspiel erfolgreich gestalten und übernahm mit der maximalen Ausbeute von 9 Punkte die Tabellenführung. Bei TJZ Weil konnten die Jungs von Trainer Tom Hess mit 2-0 gewinnen. Bakary Dampha und Moritz Breitenfellner waren für die TuS-Reserve erfolgreich. 

Die SG-Damen unterlagen im Verbandspokal der SG Gengenbach mit 3-15. Für die SG Damen waren zweimal Milena Krissol Villinger Rodriguez und Alina Kühnert erfolgreich.

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok