ErgoCup 2019 A4 Print

Die Erste verliert das Spiel um Platz 4 gegen den FC Zell mit 3:1. Leider konnte man an die Leistung von letzter Woche gegen Schönau überhaupt nicht anknüpfen. Zu viele Ballverluste und ein schlechtes Passspiel waren ausschlaggebend. Dennoch hatte man beim Stand von 1:1 genug Tor-Chancen, um in Führung zu gehen. Nach einer sehr harten und fragwürdigen Elfmeterentscheidung, bei der sich Torwart Jörg Bürgin zum Glück nur sein Nasenbein geprellt hat, konnten die spielstarken Gäste mit 2:1 in Führung gehen. Danach war der TuS wie gelähmt und stellte das Fußballspielen ein. Nach einem weiteren Fehler im Spielaufbau setzte Zell den 3:1 Schlusspunkt. Somit bleibt die Erste weiterhin ohne Heimsieg im Jahr 2019. 

Bilder und Spielsteno (FuPa)

Die Zweite gewinnt auswärts beim der SG Grenzach-Wyhlen mit 5:2. Auffälligster Akteur — Peter „Piti“ Waßmer glänzte mit einem Viererpack. Nach schwachem Start in die Rückrunde, ist die Reserve parat für das Derby kommenden Sonntag gegen den SV Istein.

Weitere Ergebnisse:
SG A-Junioren vs SC Schopfheim 1:3
TuS III vs SpVgg Märkt-Eimeldingen 2:1
SG Liel-Niedereggenen vs SG Damen I 4:6 

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok