ErgoCup 2019 A4 Print

+++ Update  +++

02.03.2019

Das letzte Testspiel gewann man gegen den TuS Lörrach-Stetten mit 4:1. Bereits nach 30 Minuten führte man mit 4:0. Danach stellte man das Spielen ein. Einige waren wohl mit dem Kopf schon bei der Fasnacht... Torschützen waren Andi Matz, Fabio Kammerer und zwei mal Jochen Bürgin. 

27.02.2019

Die Erste gewinnt das vorletzte Testspiel gegen den Landesligisten VfR Bad Bellingen mit 3:2. Ein temporeiches Spiel, welches für die Zuschauer sicherlich nicht langweilig war. Bellingen vergab 2-3 Großchancen kläglich, jedoch überzeugte der TuS durchaus mit einer geschlossenen und selbstbewussten Mannschaftsleistung. Torschützen waren Jonas Lauber, Max Wechlin und Joni Arnold.  

Am kommenden Samstag bestreitet die Mannschaft das letzte Testspiel gegen den TuS Lörrach-Stetten. Anpfiff ist um 11 Uhr in Lörrach.  

23.02.2019

TuS I vs FC Steinen

In einem abwechslungsreichen Testspiel mit viel Toren gewann man gegen den FC Steinen mit 6:2. Vorallem in den ersten Spielminuten waren beiden Abwehrreihen alles andere als Sattelfest. In der zweiten Halbzeit hätte der Sieg durchaus höher ausfallen können. Torschützen: Kimmelmann, Wöhrle, Arnold, Hilpüsch und ein Eigentor. 

16.02.2019

Das für morgen angesetzte Testspiel der Ersten Mannschaft gegen den SV Laufenburg muss aufgrund Spielermangels (Krankheit, Verletzt, Urlaub…) seitens des TuS abgesagt werden. Wir entschuldigen uns beim SV Laufenburg für die kurzfristige Absage und die Unannehmlichkeiten.

Im gestrigen Testspiel gegen den SV Weil unterlag man einem starken Gegner mit 3:0. 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

11.02.2019

Die Vorbereitung ist bereits voll im Gange und die ersten Testspiele wurden bereits absolviert. Das erste Testspiel gegen Bosporus FC Friedlingen wurde beim Stand von 2:2 in der 75. Minute abgebrochen. Torschützen waren Stefan Hilpüsch und Joni Arnold.

Trainingslager

Zum Abschluss des Trainingslagers in Steinbach, spielte man Gestern gegen den Landesligsten FC Freiburg St. Georgen. Nach intensiven Trainingseinheiten inkl. schweren Beinen verlor man die Partie am Ende mit 5:3. Trotz grenzwertigen Wetterverhältnissen ließ man den Ball gut laufen und spielte eine ansprechende Partie. Erst hinten raus fehlten die Kräfte. Infolgedessen bekam man in den letzten Spielminuten noch zwei unglückliche Gegentore. Torschützen für den TuS waren 2 x Jochen Bürgin und Joni Arnold.

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok