logo tus jubilaeum

Die Siegesserie der Ersten von Vier Spielen reißt beim Tabellenführer SV Laufenburg. In einem abwechselungsreichen Spiel verlor man mit 2:1. In den ersten 25 Minuten kam man gegen die spielstarken Laufenburger überhaupt nicht in die Partie. Früh lag man durch einen individuellen Fehler mit 1:0 zurück. Dennoch hatte man wie in den letzten Spielen hochkarätige Chancen. Mit etwas Glück hätte man durchaus mit 1:2 in die Pause gehen können. In der zweiten Halbzeit kam man immer besser in die Partie und hatte weiterhin gute Chancen um auszugleichen. Die Laufenburger legten jedoch das 2:0 nach. Auch darauffolgend zeigte der Gastegeber, wieso sie die beste Mannschaft der Liga ist. Die Offensive war schwer in Griff zu kriegen, weshalb man in den ein oder anderen Konter lief. Leider kam der Anschlusstreffer von Stafan Hilpüsch zu spät. In der 93. Minute hatte sogar Jochen Bürgin den Ausgleichstreffer auf dem Fuß.

Die SG Damen I gewinnen das Derby gegen den FC Wittlingen II mit 3:1 und sind somit Herbstmeister.

Weitere Ergebnisse:

TuS III vs SC Kleinkems 4:1

SG Damen II vs SF Schliengen 0:10

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok