Ball Internet 150x151

Auf ungewohnter Spielwiese unterlag die Erste gegen den VfR Bad Bellingen mit 2:0. In der ersten Halbzeit war die Partie sehr ausgeglichen. Die TuS Defensive stand gut organisiert und ließ wenig zu. Bereits nach 5 Minuten hatte Andreas Rügert das 1:0 auf dem Fuss. Freistehend nach einer Ecke verfehlte er das Tor knapp. Auch Fabio Hallasch hatte nach einem Standard eine gute Gelegenheit den TuS in Führung zu köpfen. Jedoch ging sein sehenswerter Kopfball an den Pfosten und dort direkt in die Arme des Gäste Torhüters. Zunehmend wurde Bellingen stärker und hatte durch Tim Siegin 2 100%. 

Nach der Halbzeit ging bei beiden Mannschaften nicht mehr all zu viel. Wobei der Gastgeber mehr Effizienz zeigte. Nach einer Flanke konnte Siegin problemlos einschieben. Auch das 2:0 resultierte nach einer Flanke. Schade, dass Jochen Bürgin direkt vor dem 2:0 die beste Chance des Spiels liegen ließ.

Nun gilt es die Niederlage abzuhaken - denn bereits am Donnerstag wartet das nächste “6 Punkte Spiel“ gegen Brennet...

Spielverlauf und Bilder

Go to top